Home WellnessKuren und Anwendungen Helfende Düfte: Aromatherapie

Helfende Düfte: Aromatherapie

by cyrus
aromatherapie

Auf der Suche nach Entspannung und Wohlbefinden setzen viele Menschen auf die heilende Kraft edler Düfte: Aromatherapie ist gefragt wie nie. Dabei reicht es natürlich nicht, einfach zuhause eine Duftkerze anzuzünden und auf dem Sofa weg zu dösen.

Was versteht man unter Aromatherapie?

Pflanzliche Duftstoffe wurden schon in der Antike genutzt um allerlei Befindlichkeiten zu lindern. Auch der heutige Ausdruck Parfum leitet sich vom lateinischen „per fumum“ (durch den Rauch) ab. Gemeint waren damit früher vor allem Gefäße, in denen getrocknete Pflanzen verbrannt wurden um einen speziellen Duft zu verbreiten – ein Ritual, wie es heute noch beim Weihrauchschwenken der katholischen Kirche zu beobachten ist.

Auch im Mittelalter war die Anwendung von ätherischen Ölen als Teil der Naturheilkunde weit verbreitet, ehe sie allmählich in Vergessenheit geriet. Als Vater der modernen Aromatherapie gilt der französische Parfümeur René-Maurice Gattefossé, der sich bei einer Explosion schwere Verbrennungen zu zog und diese mit Lavendelöl erfolgreich behandelte. Nach Jahren der intensiven Forschung veröffentliche er schließlich 1936 das Standardwerk „Physiologische Ästhetik und Schönheitsprodukte“, dem ein Jahr später ein weiteres Buch mit dem Namen „Aromatherapie“ folgte – ein Name, der bis heute haften blieb.

Ist Aromatherapie nicht nur Humbug?

So mancher sieht in der Aromatherapie nur einen weiteren Fall der heute so weit verbreiteten „Man muss nur fest dran glauben“-Alternativmedizin. Doch tatsächlich konnten japanische Forscher schon 2001 die antibakterielle Wirkung bestimmter ätherischer Öle im Labor wissenschaftlich belegen. Eine weitere Studie in Deutschland stellte fest, dass Lavendelöl bei Angststörungen eine genauso erfolgreiche Wirkung besaß wie das oft verschriebene Mittel Lorazepam, das schnell abhängig macht.

Doch so extrem muss es ja gar nicht sein: Den meisten Menschen genügen duftige Öle, Räucherstäbchen und Massagen schon, um nach einem anstrengenden Tag Entspannung zu finden, Krämpfe und Kopfschmerzen zu lindern oder die eigene Stimmung aufzuhellen.

Welche ätherischen Öle wozu verwenden?

Die Anwendung der ätherischen Öle hängt natürlich auch vom Zweck ab. Bestimmte Pflanzen wie Eukalyptus, Minze oder Menthol werden beispielsweise in Tropfen wie dem sogenannten japanischen Heilpflanzenöl oder dem in ganz Asien verbreiteten Tiger Balsam verarbeitet, die die Atemwege bei einer Erkältung befreien oder Verspannungen und Schmerzen lindern. Sie können dann beispielsweise mit heißem Wasser aufgegossen und inhaliert werden um die Nase zu befreien oder direkt auf den verspannten Nacken gerieben und sanft einmassiert werden.

Auch Thymian, Salbei und Kamille wird heilende Eigenschaften bei Erkältungen nachgesagt. Rosmarin darin gilt als gefäßerweiternd: Dadurch wird die Durchblutung angeregt und der Stoffwechsel in Schwung gebracht. Bei Kopfschmerzen hilft ein wenig Minzöl auf den Schläfen oder der entspannende Duft von Melisse.

Total entspannt mit Zitronen und Orangen

Zitrusdüfte wie Orange, Zitrone und Lemongrass haben erwiesenermaßen eine beruhigende Wirkung und mildern Angstzustände. Wer also aus irgendeinem Grund schnell nervös wird oder dazu neigt, sich Sorgen zu machen, kann mit frischem Orangenduft die eigenen Nerven besänftigen.

Sehr beruhigend nach einem stressigen Tag ist auch Lavendel, das entweder als Raumduft verwendet oder als Öl direkt in ein heißes Vollbad gegeben wird. Für besseren Schlaf sorgen u.a. Jasmin, Rose, Ylang-Ylang oder Neroli. Dazu genügt es oft schon, ein-zwei Tropfen des gewünschten Öls aufs Kopfkissen zu geben.

Vorsicht vor giftigen ätherischen Ölen

Im Allgemeinen sollte mit ätherischen Ölen sehr sparsam umgegangen werden, da es sich um hochkonzentrierte Essenzen handelt. D.h., Öle möglichst nicht direkt auf die Haut auftragen oder zumindest erstmal mit 1-2 Tropfen ausprobieren, ob die Haut das Öl verträgt (z.B. wenn es für eine Massage verwendet werden soll). Allergiker und Epileptiker sollten ebenfalls Vorsicht walten lassen, da bestimmte Öle schwere Reaktionen auslösen können.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen gelten zum Beispiel Kampfer, das zwar problemlos auf die Haut aufgetragen werden, aber nicht oral (mündlich) eingenommen werden darf. Umgekehrt hilft Cassia bei Verdauungsbeschwerden, kann aber die Haut und die Schleimhäute reizen. Von Bittermandelöl sollten die Finger ganz gelassen werden: In ihm steckt die gefährliche Blausäure, die schon in geringen Mengen tödlich sein kann.

Allgemein ist zu beachten, dass der Begriff „ätherische Öle“ nicht geschützt ist, so dass jeder Quacksalber sein Duftwässerchen als ätherisches Öl verkaufen darf. Um ein wirklich hochwirksames ätherisches Öl zu erzeugen, ist jedoch eine sorgfältige Behandlung und Destillation erforderlich. Es empfiehlt sich also, ätherische Öle nur in speziellen Fachläden (online oder offline) oder in der Apotheke zu erwerben.

Ätherische Öle kaufen auf Amazon.de

AngebotBestseller Nr. 1
Baldini - Zitronenöl BIO,100% naturreines ätherisches BIO Zitronen Öl fein, 5 ml
  • QUALITÄT: 100% naturreines ätherisches Zitronenöl - demeter-zertifiziert & als Lebensmittel zertifiziert
  • GEWINNUNG: Unser Öl wird durch die Kaltpressung der Schalen gewonnen
  • VERWENDUNG: BIO Zitrone Öl eignet sich zum Würzen und Verfeinern von Speisen und Getränken, für die Raumbeduftung und die Herstellung von Kosmetik
  • CHARAKTERISTIKA: spritzig frisch für Konzentration und Frische
  • STAMMPFLANZE: Citrus limon
Bestseller Nr. 2
Aromatherapie Ätherische Öle Geschenkset für Diffuser - 100% Pure Aroma Duftöle - Teebaumsöl, Lavendelöl,Pfefferminzöl, Eukalyptusöl, Zitronengrasöl, Süßorangeöl - Therapeutic-Grade Essential Oils
  • ★Duftrichtungen: Der Set beinhaltet 6 x 10 ml reine ätherische Öle mit 6 verschiedenen angenehmen Duftrichtungen, einschließlich Zitronengras, Teebaum, Pfefferminze, Lavendel, Süßorange, Eukalyptus. In der Aromatherapie helfen die verschiedenen Aromen bei Verspannungen, Stress, Muskelschmerzen, Müdigkeit und vielen mehr.
  • ★Funktionen: Das Ätherische Öl kann nicht nur Ihnen entspannen, Qualität des Schlafs verbessern, Vitalität wiederherstellen, Stimmung verbessern und Stress erleichtern, sondern auch kann Raumluft reinigen.
  • ★100% Pure und Natural: Die Isuda-Öle enthalten keine Zusatz-, Farb-, Duft- oder Konservierungsstoffe, sondern bestehen aus natürlichen, gesunden, sicheren und ungiftige Inhaltsstoffen.
  • ★Verwendung: Ideal zur Verwendung in der Aromatherapie - Es kann mit Ätherischem Öl Diffusor oder dem Befeuchter zusammen verwendet werden. Ein paar Tropfen Ätherische Öle in den Diffusor oder ins Badewasser haben positiven und energiespendenden Einfluss auf Körper und Seele. Kann nicht direkt auf Haut verwenden werden, aber kann ins Trägeröl oder Körperöl mischen, dann die Haut massieren.
  • ★Zufriedenheit Garantiert - Isuda bietet eine 100% ige Zufriedenheitsgarantie. Probieren Sie unsere Produkte und erstklassigen Kundenservice ohne Risiko aus. Jede Frage haben, fühlen Sie sich frei unser Kundenservice zu kontaktieren, Ihre Frage wird innerhalb von 24 Stunden bearbeitet.
Bestseller Nr. 3
Ätherische Öle Set, Luckyfine Essential Oil für Aromatherapie Duftöl/Diffuser, 6X10 ml Natürliches & Sicheres Teebaum, Eukalyptus, Lavendel, Zitronengras, Süßorange, Minze
  • ❤ Sicherheit: 6 verschiedene ätherische Öle geben Ihnen ein anderes Gefühl (Jeder Typ enthält zwei Flaschen). Hilft Ihnen, entspannende Stressabbausvorteile zu erhalten. Dieses Set hat keine Zusätze und schadet Ihrem Körper nicht.Die sichere Produktformel ist auch für Vegetarier und Veganer geeignet. Geeignet für alle Hauttypen.
  • ❤ Praktikabilität: Verwenden Sie ätherische Öle in einem Diffusor, um Ihrem Raum Vitalität mit einem beruhigenden und beruhigenden Aroma zu verleihen, das unangenehme Gerüche beseitigt und eine friedliche und friedliche Atmosphäre schafft.
  • ❤ Essential oil Anwendungsspektrum: (Nur für den externen Gebrauch) arbeitet mit Diffusoren, Lufterfrischern oder Luftbefeuchtern; Ideal für Aromatherapie, Massage und Körperöle, Parfum, Mischungen, Spa und Home Care oder Reinigungsprodukte. Das unangenehme Gerüche beseitigt und eine friedliche und friedliche Atmosphäre schafft.
  • ❤ Gute Geschenkidee: Modern und einzigartig im Design, die Geschenkbox kommt mit 6 verschiedenen ätherischen Ölen, gut verpackt in einer Box. Nicht nur für den Heimgebrauch geeignet, sondern auch eine gute Wahl für das Geschenken. Das ist ein tolles Geschenk für Weihnachten, Geburtstag, Danksagung Tag (Thanksgiving Day), Hochzeit, Jahrestag, Valentinstag, Muttertag, Festival und usw..
  • ❤ Gute Kundendienst: Wenn Sie Fragen zur Verwendung des Produkts haben, können Sie uns kontaktieren und wir werden unser Bestes geben, um das Problem für Sie zu lösen. Wir hoffen, dass Sie ein angenehmes Einkaufserlebnis haben!

You may also like