Home BeautyFußpflege Kalte Füße – Tipps, wie Sie Ihre Füße warm bekommen!

Kalte Füße – Tipps, wie Sie Ihre Füße warm bekommen!

by cyrus
kalte füße

Kalte Füße und Hände hatte bestimmt jeder Mensch schon einmal im Leben. Diese unangenehme Kälte sorgt schnell für Unwohlsein. Die Ursache ist sehr vielfältig, auch Krankheiten sind nicht auszuschließen. Oftmals sind vor allem Frauen davon betroffen. Doch was können Betroffene gegen kalte Füße unternehmen? Wie entstehen kalte Füße überhaupt? Hier werden hilfreiche Erklärungen und Tipps dargestellt die gegen kalte Füße helfen.

Kalte Füße – Warum?

Im Normalfall entstehen kalte Füße durch äußeren Kälteeinfluss. Die Blutgefäße verengen sich und es gelangt dadurch weniger Blut in die Füße. Gerade in Extremsituationen ist dieser Vorgang lebensnotwenig, der menschliche Körper kann sich so auf die Blutversorgung wichtiger innerer Organe konzentrieren. Allerdings leiden viele Betroffene auch bei angenehmen Temperaturen unter den kalten Füßen. Kalte Füße im Sommer können ein Hinweis auf eine ernsthafte Erkrankung sein.

Durchblutungsstörung oder falsches Schuhwerk ?

Oftmals ist das falsche Schuhwerk die Ursache für die kalten Füße. Gerade enge Schuhe beeinflussen die Blutversorgung der Füße. Es kann somit zu Durchblutungsstörungen kommen und dadurch entstehen dann die kalten Füße. Um die tatsächliche Ursache herauszufinden, sollte gerade bei Beschwerden die lange Zeit anhalten, ein Arzt aufgesucht werden.

Es gibt eine Vielzahl von Krankheiten die Form einer Durchblutungsstörung sind und zu kalten Füßen führen können.

Hierzu gehören folgende:

  • Die Nervenstörung
  • Ein niedriger Blutdruck
  • Eine Gefäßverkalkung
  • Eine Schilddrüsenunterfunktion
  • Psychischer Stress

Kalte Füße – überwiegend ein Frauenproblem:

Frauen haben viel weniger Muskeln als Männer. Die Muskeln sind wichtig für die Erzeugung von Körperwärme. Frauen besitzen lediglich um die 20-23 % Muskelmasse, wobei der Muskelanteil bei Männer meist über 40 % liegt. Genau aus diesem Grund können Frauen weniger Körperwärme erzeugen. Dies führt dann sowohl zu kalten Füßen als auch kalten Händen.

Kalte Füße Tipps – so bleiben sie wohlig warm:

Es gibt eine Vielzahl an Tipps, die eine echte Wirkung zeigen und kalte Füße wieder erwärmen.

Wollsocken:
Dicke und warme Wollsocken sind die ideale Dämmung gegen äußeren Kälteeinfluss. Wichtig ist, dass die Socken locker sitzen.

Bestseller Nr. 1
Wollsocken Alpaka Socken Damen Herren kuschelweich bis Größe 50, 2 Paar (43-46, 2 Paar grau/silbergrau)
  • ✔ Überzeugen Sie sich von unseren hochwertigen Alpaka Socken - Wohlfühlgarantie für Ihre Füße
  • ✔Die atmungsaktiven Alpaka/Schurwoll-Socken sind vorgewaschen und laufen beim Waschen nicht ein
  • ✔ Perfekt für die kalte Jahreszeit
  • ✔ Alpaka Socken sind auch für den Sommer geeignet, da Sie überschüssige Hitze bei Wärme abgeben – Sie sind temperaturausgleichend
  • ✔ Die Alpaka Socken sind naturbelassen und ökologisch gefärbt - KOSTENLOSER VERSAND - Farbabweichungen möglich, da es ein Naturprodukt ist

Warmes Fußbad:
Ein warmes Fußbad mit einer Temperatur von ca. 40 Grad, hilft dabei die kalten Füße wieder zu wärmen. Das anschließende Trockenreiben regt die Durchblutung an.

AngebotBestseller Nr. 1
Sanitas SFB 07 Fußbad, Vibrations- und Sprudelmassage, Fußreflexzonenmassage, Wassertemperierung, zur Entspannung für strapazierte Füße
  • Entspannen Sie Ihre Füße: durch den Massageaufsatz und das massageunterstützende Fußbett genießen Sie neben einem wohltuenden Fußbad auch eine Fußreflexzonen-Massage; Bis Schuhgröße 50
  • Wohltuend bei kalten Füßen: Besonders angenehm ist ein warmes Fußbad zur Anregung der Durchblutung und zur Beruhigung der Füße. Im Sommer kann ein kaltes Fußbad für Abkühlung sorgen
  • Pflege für Ihre Füße: neben einer entspannten elektrischen Fußmassage werden Ihre Füße durch ein Fußbad optimal auf eine Pediküre vorbereitet, für sanfte Fußsohlen und weniger Hornhaut
  • Das Fußbad verfügt über eine Wassertemperierung, wodurch die Temperatur des Wassers konstant gehalten werden kann. Kaltes Wasser kann jedoch nicht erwärmt werden
  • Funktionen: Sprudel- und Vibrationsmassage, Wasserwarmhaltung, Fußreflexzonenmassageelement, Ausgussöffnung, abnehmbarer Spritzschutz, rutschfeste Gummifüße; (L x B x H): 38 x 34,5 x 13 cm, ca. 1300 g

Hochwertiges Schuhwerk:
Es sollten immer Schuhe getragen werden, die zu der aktuellen Jahreszeit passen. Zu dünnes Schuhwerk im Winter bringt natürlich kalte Füße mit sich. Zu enge Schuhe beeinträchtigen die Blutversorgung, so kühlen die Füße schnell aus und werden kalt.

AngebotBestseller Nr. 1
Playshoes Unisex Baby mit Fleece-Futter leichte Krabbel-Schuhe Krabbelschuhe Krabbel-Schuhe, Blau (marine 11), Small
  • Leichte Baby Krabbel-Schuhe mit Fleece-Futter
  • Flexible Kinder-Stiefel ideal für Krabbel-Kinder
  • Ideal zum Spielen im Sand
  • Leichte Kinder-Boots aus weichem Material

Warme Schuheinlagen:
Gerade Lammfell Einlagen wärmen die Füße an kalten Wintertagen.

Bestseller Nr. 1
riemot Einlegesohlen Winter für Kinder Herren Damen, Lammfell Einlegesohlen Echte Schaffell Schuheinlagen, Warm und Dick Sohlen für Gummistiefel Arbeitsschuhe Wanderschuhe Grau Normal 38 EU
  • einlegesohlen winter schweißfüße memory foam einlegesohlen
  • schuheinlagen schweißfüße schuheinlagen winter
  • fersensporn einlagen fersenspor
  • einlegesohlen arbeitsschuhe schuheinlagen wanderschuhe
  • einlegesohlen kinder

Durchblutungsfördernde Fußmassagen:
Die Durchblutung der Füße wird durch das Massieren mit den Händen oder einem Massageball angeregt und gefördert.

Wechselduschen:
Wechselduschen sind sehr wichtig für die Blutgefäße. Im Sommer kann man kneippen und im Winter barfuß in den Schnee springen. Auch ein Saunagang trainiert die Blutgefäße. All diese Methoden dienen der Durchblutungsanregung.

Gymnastik der Füße:
Die Füße sollten stehst in Bewegung gehalten werden. Zu langes Sitzen am Bürotisch fördert kalte Füße. Häufiges Zehenwackeln oder Fußkreisen hält die Füße in Bewegung und regt somit die Durchblutung an.

Dank dieser Tipps und Ratschläge können kalte Füße schnell und einfach behandelt werden. Einem wohligen Gefühl steht somit nichts mehr im Wege.

You may also like