Home WellnessMassagen Schokoladenmassage

Schokoladenmassage

by cyrus
schokoladenmassage

Eine Schokoladenmassage – auch Hot Chocolate Massage genannt – ist nicht für Süßmäuler und Naschkatzen ein herrliches Erlebnis. Cremig, warm und sinnlich duftend – so lieben die meisten Menschen ihre Schokolade zum Beispiel als Heißgetränk, Dessert oder einfach als Nascherei zwischendurch. Eine Schokoladenmassage führt diesen Gedanken weiter fort und überträgt das wohltuende Gefühl auch auf die Haut.

Die Schokoladenmassage ist dabei keine neumodische Erfindung: Schon in der uralten indischen Ayurveda-Lehre und in Mittel- und Südamerika war die heilsame Wirkung der Kakaobutter bei äußerlicher Anwendung bekannt.

Warum Schokoladenmassage?

Bei der Schokoladenmassage wird die heilsame Wirkung der in Kakaobohnen vorkommenden natürlichen Inhaltsstoffe wie Theobromin genutzt. Theobromin ähnelt dem Koffein darin, dass es eine anregende Wirkung besitzt. Erwiesen ist beispielsweise, dass Theobromin die glatte Muskulatur entspannt, das Herz stimuliert und die Gefäße erweitert, so dass der Kreislauf gestärkt wird. Ein weiterer Bestandteil der Kakaobohne sind sogenannte Polyphenole, die freie Radikale im Körper neutralisieren und so die natürliche Hautalterung positiv beeinflussen. Wertvolle Linolsäuren und Proteine tun ihr übriges um die Haut zu pflege. Eine Schokoladenmassage ist daher auch ein effektives Anti-Aging-Mittel!

Dabei kann Theobromin sowohl innerlich – durch den Konsum von kakaohaltigen Nahrungsmitteln wie Schokolade – als auch äußerlich über die Haut – durch eine Schokoladenmassage – aufgenommen werden. Der Vorteil der letzteren Methode ist dabei, dass sich die äußerlich angewendete Schokolade nicht dauerhaft als Hüftgold niederschlägt. Nach einer Schokoladenmassage mit Kakaobutter fühlt sich die Haut wunderbar zart und angenehm an.

Letztendlich spricht die Hot Chocolate Massage auch die anderen Sinne an – die duftige Schokolade verzückt den Riechsinn, während wohlige Wärme für herrliche Entspannung sorgt. Dadurch wird die Schokoladenmassage zu einem ganzheitlichen Wellness-Erlebnis.

Wie läuft die Schokoladenmassage ab?

Eine Schokoladenmassage findet auf dem Bauch liegend in einem angenehm warmen Zimmer statt. Meist wird nur der Rücken mit Schokolade eingecremt, doch auf Wunsch können Hals und Dekolleté ebenfalls in die Behandlung mit einbezogen werden, damit sich die straffende Wirkung der Kakaobutter auch hier entfalten kann. Eine Mischung aus hochwertiger Kakaobutter und Mandelöl wird angewärmt bis sie flüssig genug zum Aufstreichen auf die Haut ist. Anschließend wird der mit Schokolade eingecremte Rücken sanft massiert. Je nach Umfang der Behandlung – nur Rücken oder auch andere Körperpartien und gewünschter Massagedauer – kann dies zwischen 20 und 90 Minuten in Anspruch nehmen.

Nach der eigentlichen Massage folgt eine Nachruhezeit, in der die Haut noch einmal die Wirkstoffe des Kakao-Öl-Gemischs aufnehmen kann. Zugleich kann noch einmal der herrliche Duft der Schokolade aufgesogen werden. Die Creme wird anschließend mit warmen Tüchern vollständig entfernt, so dass eine Dusche nicht direkt zwingend notwendig ist.

Auf Wunsch kann die Schokoladenmassage auch als Partnermassage gebucht werden. Dabei führt der Profi-Masseur beide zunächst in die wichtigsten Handgriffe der Massage ein und trägt die Kakao-Öl-Mischung auf, ehe sich die beiden Partner gegenseitig massieren dürfen – und garantiert viel Inspiration für das heimische Schlafzimmer mit nach Hause nehmen.

Schokoladenmassage für zuhause

Eine Schokoladenmassage lässt sich auch prima zuhause durchführen. Ein fertiges “Massage Set” mit Schokolade, Öl, Schaber zum Auftragen und schokoladigen Duftkerzen, macht sich prima als Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk. Daneben kann natürlich auch einfach Kakaobutter und Mandelöl aufgewärmt und zur Massagecremeverrührt werden.

Ganz wichtig dabei: Es muss sich um dabei um hochwertige Kakaobutter handeln. Trotz des Namens hat echte geschmolzene Schokolade nichts in der Massagecreme zu suchen (weswegen auch davon abzuraten ist, während der Schokoladenmassage davon zu naschen!). Milchschokolade oder Massageöle mit Kakaoduft haben in der klassischen Hot Chocolate Massage ebenfalls nichts zu suchen.

Produkte für die Schokoladenmassage bei Amazon.de

Bestseller Nr. 1
Sinnliches Massageöl Schokolade 200ml - Körper Massage Öl mit Mandelöl und Traubenkernöl - Essbar - Kissable Massage Öl - Entspannung Massageöl - Massageöl für Paare - Liebesöl
  • Das sinnliche Massageöl Schokolade ist ein Massageöl, das ein reichhaltiges Schokoladenaroma und -geschmack verleiht und für eine angenehme Entspannungsmassage
  • Diese Art von Massageöl wird wegen seines süßen Geruchs und Geschmacks oft bei sinnlichen Massagen verwendet, was dazu beitragen kann, eine romantischere Atmosphäre zu schaffen
  • Sinnliches Massageöl Schokolade kann direkt auf die Haut aufgetragen und zur Massage verschiedener Körperteile, einschließlich Rücken, Arme, Beine und Füße, verwendet werden
  • Sinnliches Massageöl Schokolade kann auch als Feuchtigkeitscreme verwendet werden. Natürliche Ölbestandteile helfen, das Aussehen und die Textur der Haut zu verbessern
  • Sinnliches Massageöl von Aromatika verleiht positive Emotionen und Sinnlichkeit. Nur ein paar Tropfen Öl helfen Ihnen dabei, sich mit magischen Empfindungen von Liebe und Zärtlichkeit zu füllen
Bestseller Nr. 2
Gourmet Massagekerze Schokolade 200 ml
  • Massagekerze mit deliziösem Duft
  • Duft: Schokolade
Bestseller Nr. 3
Schokoladen-Massageöl für entspannende Körpermassage und Hautpflege | Natürliche Mischung aus Traubenkern- und Avocadoöl, angereichert mit dunklem Schokoladenduft für die Massagetherapie,500 ml
  • Beruhigende Kombination aus natürlichen Inhaltsstoffen, einschließlich Schokolade und Traubenkernöl
  • Ideal für Stressabbau, Muskelentspannung und romantische Paarmassagen
  • Schnell absorbierende, fettfreie Formel für eine sanfte Massageerfahrung
  • Angereichert mit beruhigendem Schokoladenduft für ein romantisches Erlebnis
  • Pfleget die Haut und hinterlässt keine fettigen Rückstände

Letzte Aktualisierung am 29.11.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

You may also like