Home Beauty Tipps für die richtige Haarpflege

Tipps für die richtige Haarpflege

by cyrus
haarpflege

Eine gepflegte Haarpracht ist die schönste Zierde der Frau. Leider werden die Haare tagtäglich stark beansprucht – sowohl von äußeren Einflüssen wie dem Wetter und der Luftverschmutzung, als auch von Beauty-Produkten wie Färbungen und Tönungen oder von täglichen Anwendungen wie Haarspray und Gel. Viele Menschen wissen nicht einmal, dass das Föhnen die Haare stark strapaziert – oder dass es den Haaren gar nicht gut bekommt, wenn sie fest in ein Handtuch gewickelt werden. Darum hier einiges Wissenswerte zum Thema Haarpflege.

Die richtigen Pflegeprodukte auswählen

Es müssen keine extrem teuren Spezialshampoos und Pflegekuren sein. Herkömmliche Shampoos aus den Drogerien – abgestimmt auf den eigenen Haartyp – reichen vollkommen. Wichtiger ist viel mehr, dass die Shampoos und Spülungen möglichst wenige Kunststoffe enthalten. Dazu gehören auch Silikone, die für eine leichtere Kämmbarkeit sorgen sollen. Mittlerweile gibt es jedoch zahlreiche günstige Pflegeprodukte ohne Silikone.

Sehr viele Menschen benutzen auch viel zu viel Shampoo – dies schadet der Kopfhaut. Für schulterlange Haare genügt bereits eine etwa weintraubengroße Menge an Shampoo, die mit Wasser verdünnt werden kann um sich besser zu verteilen. Minutenlanges „Einwirken“ ist überflüssig. Im Gegenteil, die Stoffe schaden der Kopfhaut und reizen diese. Daher nur kurz einwirken lassen und dann direkt ausspülen.

Übrigens mögen es die Haare am liebsten lauwarm. Heißes Wasser schädigt die Strukturen und lässt die Haare splissig und brüchig werden. Wer am liebsten sehr heiß duscht, sollte das Wasser zumindest bei der Haarwäsche etwas kühler stellen und ansonsten die Haare vom heißen Wasser fernhalten.

Bestseller Nr. 1
SANTE Naturkosmetik Kraft & Glanz Shampoo Bio-Orange & Kokos, 950ml Familiengröße mit Pumpspender, Fruchtiger Duft, Natürliche Haarpflege ohne Silikon & Parabene, Vegan
  • Das SANTE FAMILY Kraft & Glanz Shampoo mit Kokos und Orange für kraftloses und sprödes Haar spendet neuen Glanz und stärkt die Haarstruktur. XL 950ml Vorratsgröße mit Spender
  • Die natürlich wirksame und zertifizierte Pflegeformel lässt das Haar vitalisierter wirken. Während der Haarwäsche entsteht ein zarter Schaum
  • Dank der milden Formulierung wird das Haar und Kopfhaut schonend gereinigt und wird durch die wertvollen Bio-Inhaltsstoffe gepflegt. Mit rein natürlichem, fruchtigen Orangenduft.
  • Mit der mild schäumenden Textur wird die Natur-Haarpflege zum Erlebnis. Für jeden Haartyp (normales, fettiges, oder feines Haar…) geeignet. Ohne Silikon für ein natürliches Haargefühl
  • Echte Naturkosmetik - NATRUE zertifizierte Haarpflege, Organic, Vegan, Glutenfrei. CO2-neutraler Produktionsstandort in Deutschland, Nachhaltige Verpackung: 100% recycelte und recycelbare Flasche

Die richtige Haarbehandlung nach der Wäsche

Schnell aus der Dusche, Haare ins Handtuch, Handtuch zu festem Turban gewickelt: So machen es die meisten Damen in Deutschland – und machen es falsch. Das nasse Haar ist extrem empfindlich und erleidet durch das straffe Handtuch oder heftiges Rubbeln Schäden. Daher ist es besser, das Haar nach dem Waschen nur sanft auszuwringen und trocken zu tupfen, ehe die Haare locker in einen Handtuch-Turban gewickelt werden. Auch die heiße Luft aus dem Fön bekommt den Haaren nicht gut. Wann immer möglich, sollten die Haare einfach an der Luft trocknen gelassen werden. Ist der Fön notwendig für das Styling oder weil es schnell gehen muss, sollte zumindest mit möglichst kühler Luft gefönt werden.

Auch Bürste und Kamm sollten eher sparsam verwendet werden – ständiges Kämmen regt die Talgproduktion der Kopfhaut an und lässt die Haare schneller fetten.

Bestseller Nr. 1
Wella SP System Professional Luxeoil Keratin Restore Mask, 1er Pack, (1x 400 ml)
  • 400 ml
  • Verbessert So die Haarstruktur
  • Für Weiches Und Geschmeidiges Haar
  • Baut Haarfasern Umgehend Wieder Auf
  • Die Keratin Restore Mask Luxe Oil der Marke Wella überzeugt durch ihre hohe Wirksamkeit

Pflegeprodukte von Mutter Natur

Wer seinen Haaren besondere Pflege zukommen lassen will, kann zu günstigen Hausmitteln greifen statt zu teuren Pflegeprodukten: Olivenöl hat sich beispielsweise hervorragend als Feuchtigkeitsspender für trockene Haare bewährt: Das Öl wird einfach sorgfältig in die feuchten Haare einmassiert und anschließend gut ausgespült. Zitrone oder Essig sorgen für die leichterte Kämmbarkeit des Haares – wobei ersteres aufgrund des Duftes vermutlich vorzuziehen ist. Zitrone verleiht hellen Haaren zudem einen ganz besonders schönen Glanz.

Hilfe benötigt das Haar jedoch nicht nur von außen, sondern auch von innen: So ist sprödes, brüchiges Haar häufig auch ein Zeichen für Vitaminmangel. In Deutschland ist vor allem Folsäure-Mangel weitverbreitet, da dieser Mineralstoff nur begrenzt durch die Nahrung aufgenommen wird. Wichtige Lieferanten, nicht nur von Folsäure, sind vor allem Obst, Gemüse, Fisch und Vollkornbrot.

Bestseller Nr. 1
SANTE Naturkosmetik Kraft & Glanz Shampoo Bio-Orange & Kokos, 950ml Familiengröße mit Pumpspender, Fruchtiger Duft, Natürliche Haarpflege ohne Silikon & Parabene, Vegan
  • Das SANTE FAMILY Kraft & Glanz Shampoo mit Kokos und Orange für kraftloses und sprödes Haar spendet neuen Glanz und stärkt die Haarstruktur. XL 950ml Vorratsgröße mit Spender
  • Die natürlich wirksame und zertifizierte Pflegeformel lässt das Haar vitalisierter wirken. Während der Haarwäsche entsteht ein zarter Schaum
  • Dank der milden Formulierung wird das Haar und Kopfhaut schonend gereinigt und wird durch die wertvollen Bio-Inhaltsstoffe gepflegt. Mit rein natürlichem, fruchtigen Orangenduft.
  • Mit der mild schäumenden Textur wird die Natur-Haarpflege zum Erlebnis. Für jeden Haartyp (normales, fettiges, oder feines Haar…) geeignet. Ohne Silikon für ein natürliches Haargefühl
  • Echte Naturkosmetik - NATRUE zertifizierte Haarpflege, Organic, Vegan, Glutenfrei. CO2-neutraler Produktionsstandort in Deutschland, Nachhaltige Verpackung: 100% recycelte und recycelbare Flasche

Spezialpflege im Sommerurlaub

So schön der jährliche Urlaub am Meer ist, so sehr leidet das Haar unter der verstärkten Sonneneinstrahlung, dem Salzwasser im Meer und dem Chlor im Swimming Pool. Idealen Schutz bietet ein breitkrempiger Sonnenhut, der das direkte Sonnenlicht von den Haaren fernhält. Nach dem Bad im Meer sollte das Haar am besten so schnell wie möglich mit Süßwasser ausgespült werden. Ansonsten richtigen Salzkristalle Schäden an und führen zu brüchigen, spröden Haaren. Wichtig für langhaarige Damen: Die nassen Haare nie mit einem engen Gummi zurückbinden – dies führt zu Bruchstellen, wo der Gummi auf das Haar drückt.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
EQUAVE Sun Protection Detangling Conditioner, 200 ml, reparierender Leave-in Conditioner, schützt vor Sonneneinstrahlung, 2-Phasen-Formel für intensiven Schutz bei sonnenexponiertem Haar
  • Schützt das Haar vor der schädigenden Wirkung der Sonnenstrahlen
  • Repariert es, macht es leichter kämmbar und spendet den Haarfasern Feuchtigkeit
  • Packung die Größe: 381 L x 188 H x 406 W (cm)
Bestseller Nr. 3

Letzte Aktualisierung am 12.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

You may also like