Home Saunazubehör Saunahut – Wellness mit Saunamütze aus Filz

Saunahut – Wellness mit Saunamütze aus Filz

by cyrus
saunahut

In Deutschland ist es generell üblich, textilfrei in die Sauna zu sehen. Da wirkt es etwas befremdlich, ausgerechnet in der Sauna eine Kopfbedeckung zu tragen, wenn der Rest des Körpers unbedeckt bleibt. Doch in manchen Ländern ist es völlig normal im Filzhut die Sauna zu besuchen. Was hat es mit diesem Saunahut auf sich?

Der Saunahut ist eine russische Erfindung

Angeblich kamen die Russen als erste auf die Idee der Saunamütze. Von Russland verbreitete sich der Saunahut-Filzhut dann schnell in die baltischen Nachbarländer und schaffte den Sprung über die Ostsee ins saunaverrückte Finnland. Doch was soll das Ganze eigentlich?

Ganz einfach: der Kopf ist ausgesprochen empfindlich, wenn es um extreme Temperaturen gibt. So kennt jeder Muttis Warnhinweis, im Winter nur ja eine warme Mütze zu tragen, damit der Kopf nicht friert. Der Kopf ist jedoch nicht nur kälteempfindlich, sondern auch hitzeempfindlich. Die hohen Temperaturen in der Sauna machen ihm mehr zu schaffen als viele Menschen annehmen.

Glatzen sollten vor Hitze geschont werden

Besonders betroffen sind Menschen mit sehr wenigen oder  dünnen Haaren – also vor allem die Herren der Schöpfung, bei denen sich die Haare im mittleren Alter allmählich verabschieden. Sie tragen schließlich auch im Sommer eine Kopfbedeckung, damit die Sonne nicht direkt auf die Kopfhaut brennt und einen Sonnenstich verursacht.

In der Sauna ist es nicht anders: Auch hier sollte möglichst vermieden werden, dass die Hitze der Sauna  direkt auf die empfindliche Kopfhaut einwirkt und für eine Überhitzung sorgt. Besonders wichtig ist dies bei Aufgüssen, wo heiße Schwaden durch die Sauna wabern. Und wie kann der Kopf am besten geschützt werden? Eben – mit einem Saunahut.

Aber nicht nur Glatzenträger profitieren vom Schutz eines Saunahuts. Auch bei dünnen und schütteren Haaren ist zusätzlicher Schutz sinnvoll. Ein angenehmer Nebeneffekt: Da die Haare unter der Saunamütze weniger von der Hitze strapaziert werden, leiden sie seltener unter Spliss.

Warum der Saunahut ein Filzhut sein soll

Der Filzhut ist in Deutschland vor allem als bajuwarische Geschmacksentgleisung bekannt und zumeist bei Oktoberfesten, auf Partys und in Fußballstadien anzutreffen. Das ist eigentlich Schade, denn Wollfilz (aus Schafswolle) besitzt hervorragende isolierende Eigenschaften. Darum ist ein Filzhut für die Sauna die ideale Wahl.

Dabei muss der Saunahut natürlich auch kein spitz aufragendes Monstrum mit blau-weißer Hutschnur sein: Dezenter ist eine Saunamütze aus Filz, die ähnlich wie eine Baskenmütze getragen wird. Dazwischen gibt es zahlreiche andere Modelle, zum Beispiel einen Saunahut mit Krempe, der regelrecht modisch wirkt, pfiffige Kappen mit seitlicher Verlängerung zum Schutz der Ohren und verrückte Saunahüte mit Wikinger-Hörnern oder Zöpfen an den Seiten.

Nicht zu empfehlen ist eine Saunamütze aus Baumwolle oder gar aus Kunstfasern wie Polyester: Baumwolle saugt sich mit Schweiß voll wie ein Waschlappen. Die aufgenommene Feuchtigkeit wird dann durch die hohen Temperaturen in der Sauna erhitzt. So leidet der Kopf noch mehr unter der Hitze. Dies ist auch der Grund warum es überhaupt keinen Sinn macht, ein zusätzliches Handtuch als Kopfschutz zu verwenden.

So wird der Saunahut verwendet

Der Saunahut sollte vor dem Betreten der Sauna aufgesetzt und während des ganzen Saunagangs getragen werden. Nach dem Saunagang kann die Saunamütze auch beim Abkühlen noch getragen werden. Dies wird gerade dann als angenehm empfunden, wenn die Sauna im Freien liegt oder wenn es sich um den Außenbereich eines Thermalbades handelt, wo in den kalten Wintermonaten oft ein ordentlicher Wind pfeift. Allerdings sollte die Saunamütze nicht bei der kalten Dusche getragen werden, damit sie nicht von eiskaltem Wasser durchnässt wird.

Nach dem Saunabesuch wird der Saunahut bei niedrigen Temperaturen (30°C Feinwäsche) in der Maschine gewaschen. An der Luft trocknen lassen und bei Bedarf etwas in Form zupfen – so ist der Saunahut-Filzhut beim nächsten Saunabesuch wieder einsatzbereit.

Saunahüte kaufen auf Amazon.de

Bestseller Nr. 1
Ger3as Saunahut Wolle mit Stickerei für Damen und Herren, Wellness Mütze Premium Qualität
  • ✔Wollhut wird aus einem Material höherer Dichte genäht, das von einer speziellen Maschine industriell genäht wurde. Dieser Hut schützt Ihr Haar und Ihren Kopf vor Hitze. Das Saunahut-Material wird mithilfe der Wasserpflanzentechnologie hergestellt, die den Geruch von natürlicher Schafwolle reduziert.
  • ✔Der Saunahut ist in einer Standardgröße erhältlich, für einige ist er jedoch möglicherweise etwas zu groß, sodass Sie Folgendes tun können: Wenn der Saunahut zu groß ist, waschen Sie ihn bei 30 ° C und er schrumpft ein wenig. Sie können die Ränder des Saunahutes falten, dann kann er noch kleiner werden. Handgemacht aus Litauen.
  • ✔Die Größe des Saunahuts beträgt in etwa 55 bis 60 cm (Kopfumfang)
  • ✔QUALITÄT UND KOMFORT: Die sauna-hut schützt Haare, Kopfhaut und Ohren vor Hitze. Diese sauna hut ist von hoher Qualität. Diese Saunamütze besteht aus hochwertiger 40% schafwolle mit 60% polyesterfilz. Der Badehut ist langlebig, faltenfrei und schnell trocknend.
  • ✔ PERFEKT ALS GESCHENK: Dieser graue Saunahut eignet sich auch sehr gut als Geschenk. Der Hut ist für Männer, Frauen und Kinder geeignet
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
GMMH® Saunahut Saunakappe Filzkappe 100% Baumwolle Sauna (SS20-19)
  • Sie kennen den Saunahut nicht? Wozu ist ein Saunahut gut? In Finnland, Litauen, Lettland, Estland und Russland darf der Saunahut bei keinem Saunabesuch fehlen. So wie Sie im Sommer und Winter Ihren Kopf vor Hitze und Kälte schützen, so schützt man auch beim saunieren den empfindlichen Kopf vor der Hitze.
  • Folgende Vorteile haben Sie durch den Saunahut: -Schützt den Kopf während des Saunierens vor Überhitzung . -Schützt den Kopf nach dem Aufguss vor Unterkühlung . -Schützt das Haar vor Schäden durch extreme Hitze.
  • -Einheitsgröße. -Die Größe desSaunahuts beträgt in etwa.60 bis 65 cm.(Kopfumfang) -Material: Filz.
  • Baumwolle saugt Wasser auf und heizt sich so noch mehr auf. Achten Sie darauf, dass der Saunahut nicht aus Baumwolle oder gar Polyester gefertigt ist. Polyester kann bei Hitze giftige Gase ausströmen.
  • Bitte beachten: Filz ist ein Naturprodukt und muss pfleglich behandelt werden. Bitte nicht in der Waschmaschine waschen oder am Produkt zerren.Der Hut ist für Männer, Frauen und Kinder gleichermaßen geeignet.

Bildnachweis: Datei: #168863478 | Urheber: vubaz

Letzte Aktualisierung am 7.01.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

You may also like